Lukas Podolski wird das Gesicht der Schüttflix Internationalisierungs-Kampagne

EIN WELTMEISTER FÜR SCHÜTTFLIX

Wir bauen auf Lukas Podolski als Markenbotschafter für unsere Internationalisierung.

Schüttflix

Datenschutz­bestimmungen

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Ihre Daten erheben, speichern und verarbeiten wir daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Hierbei sind wir dem Gebot der Datensicherheit ebenso verpflichtet wie der Datensparsamkeit. In diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung.

1. Wer ist verantwortlich für die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung?

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Schüttflix GmbH
Kaiserstraße 24
33330 Gütersloh
Tel.: +49 5241 60130-0
E-Mail: service@schuettflix.com
Website: schuettflix.com

Die Schüttflix GmbH hat nach Maßgabe von Art. 37 DS-GVO einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten und einen Abwesenheitsvertreter bestellt. Der Datenschutzbeauftragte ist ebenfalls unter der genannten Anschrift und unter Data.Protection@schuettflix.de erreichbar.

2. Welche Daten erheben wir und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir diese Daten?

Wenn Sie die Schüttflix-Plattform nutzen und unsere Dienste in Anspruch nehmen möchten, benötigen wir einige personenbezogene Daten. Wir erheben diese Daten, indem wir sie uns von Ihnen mitteilen lassen, über Ihr Endgerät oder Ihren Browser erfassen oder bei Dritten oder in öffentlich zugänglichen Quellen abfragen.

Verarbeitung von Daten bei Aufruf der Schüttflix-App oder der Schüttflix-Webseite

Wenn Sie die Schüttflix-Webseite besuchen oder die Schüttflix-App nutzen, werden zunächst bestimmte Zugriffsdaten und Geräteinformationen automatisch an uns übermittelt und vorübergehend in sogenannten Logfiles gespeichert. Hierzu können gehören:

  • Ihre IP-Adresse,

  • Ihre Geräte-ID,

  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,

  • die Zeitzone,

  • die übertragene Datenmenge/die Vollständigkeit des Datenaustauschs/ein etwaiger Absturz der Webseite oder App,

  • die Webseite, von der aus Sie auf unsere Webseite gelangt sind,

  • Ihr Betriebssystem und die Version Ihres Betriebssystems.

Wir benötigen diese Daten für folgende Zwecke:

  • um den Betrieb der Webseite und der App technisch zu ermöglichen,

  • um Ihnen die Webseite und die App zur Verfügung zu stellen und

  • um die Sicherheit und Stabilität der Webseite und App sicherzustellen, d.h. um Missbrauch und Fehlfunktionen vorzubeugen und zu beseitigen.

Die Zugriffs-/Gerätedaten ermöglichen es uns nicht, Sie als Person zu identifizieren. Soweit sie dies doch tun, verwenden wir sie nicht, um Sie als Person zu identifizieren. Wir speichern Zugriffs-/Gerätedaten nicht länger als dies zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO. Die Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses daran, die Funktionsfähigkeit, den fehlerfreien Betrieb und die Sicherheit unserer Webseite und App sicherzustellen.

Verarbeitung von allgemeinen Kontakt- und Unternehmensdaten, die Sie uns im Zuge der Anmeldung bei der Plattform und der Nutzung der Plattform mitteilen

Zu den Daten, die Sie uns mitteilen, können gehören:

  • Name und Anschrift des Unternehmens, für das Sie tätig werden,

  • Standortdaten des Unternehmens,

  • Ihr Name und der Name von für das Unternehmen angemeldeten Personen, Profilbilder angemeldeter Personen,

  • E-Mail-Adressen angemeldeter Personen und die bevorzugte Sprache der Personen

  • Benutzername sowie Passwort,

  • Kontakttelefonnummern,

  • E-Mail-Adressen,

  • Konto- bzw. Zahlungsdaten

  • Steuer-ID.

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen ein Nutzerkonto zur Verfügung zu stellen und Ihnen auf diese Weise zu ermöglichen, Verträge über die Schüttflix-Plattform abzuschließen und abzuwickeln. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO; wir haben ein berechtigtes Interesse daran, eine sichere und markt- und interessengerechte Plattform anbieten zu können. Darüber hinaus ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DS-GVO, da diese Verarbeitung für die Erfüllung des Nutzungsvertrags bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Wir verarbeiten diese Daten auch, um über die Schüttflix-Plattform abgeschlossenen Verträge zu erfüllen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DS-GVO. Wir haben außerdem ein berechtigtes Interesse daran, Sie als unseren Vertragspartner eindeutig identifizieren zu können, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS.GVO.

Jeder angemeldeten Person weisen wir eine Identifikationsnummer zu, die wir speichern. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO; wir haben ein berechtigtes Interesse am ordnungsgemäßen Funktionieren der Plattform, was eine Identifizierbarkeit der angemeldeten Personen erfordert.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten, insbesondere Ihre Kontaktdaten, für eine Direktwerbung für unser Unternehmen und unsere Angebote – insb. per E-Mail, sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten oder mit Dienst- bzw. Werkleistungen erhalten haben. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Direktwerbung zukommen zu lassen. Sie sind berechtigt, der Verwendung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO). In diesem Fall werden wir Ihnen keine Werbemitteilungen mehr zusenden.

Schließlich nutzen wir Ihre Daten in Ausnahmefällen zur Prüfung der Kreditwürdigkeit. Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an einer zuverlässigen Geschäftsbeziehung mit Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO.

Verarbeitung von Auftragsdaten

Wir verarbeiten Informationen über von Ihnen angefragte, angebotene, erteilte, angenommene und abgewickelte Aufträge. Die Verarbeitung dieser Informationen ist erforderlich zur Erfüllung von mit Ihnen über die Schüttflix-Plattform abgeschlossenen Verträgen bzw. zur Ermöglichung des Abschlusses solcher Verträge (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DS-GVO). Sie dient zudem der Wahrung unseres berechtigten Interesses daran, etwaige Rechtsansprüche durchsetzen sowie unseren Nutzern in ihrem Nutzerprofil eine Übersicht über erteilte und abgewickelte Aufträge zur Verfügung stellen zu können (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO).

Verarbeitung von Fahrer-Standortdaten

Im Zusammenhang mit der Ausführung von über die Schüttflix-Plattform geschlossenen Verträgen bzw. der Auslieferung von Schüttgutbestellungen verarbeiten wir Standortdaten der Fahrer. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Fahrer in diese Verarbeitung einwilligt, indem er die GPS-Funktion auf seinem Endgerät aktiviert. Der Kunde kann die Standortdaten des Fahrers auf der Schüttflix-Plattform in Echtzeit einsehen und sich so auf den genauen Zeitpunkt der Anlieferung einstellen. Die Daten werden dem Kunden nach Abschluss der Fahrt als Zusammenfassung zur Verfügung gestellt. Diese Datenverarbeitung findet nur während der Durchführung von Speditionsaufträgen (Anfahrt und Lieferung) und bei der Auslieferung bestellten Schüttguts (nur Lieferung) statt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Einwilligung des betroffenen Fahrers nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DS-GVO.

Verarbeitung von Legitimations-/Authentifikationsdaten

Bei der Einladung oder Ablieferung von bestelltem Schüttgut können außerdem Ihre Unterschrift und/oder sonstige Legitimations-/Authentifikationsdaten (z. B. Ausweisnummer oder sonstige in amtlichen Ausweisen enthaltene Informationen) verarbeitet werden, um die Ein- bzw. Abladung zu bestätigen. Rechtsgrundlagen dafür sind Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DS-GVO, da Ihre Unterschrift zur Erfüllung des Vertrages erforderlich sein kann, den Sie über die Schüttflix-Plattform abgeschlossen haben, sowie Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO, d. h. unser berechtigtes Interesse an der Dokumentation der Vertragsausführung bzw. Ein- und Abladung des über die Schüttflix-Plattform bestellten Schüttguts. Diese Daten erfasst Schüttflix entweder selbst oder erhält von beauftragten Unternehmen Kopien diese Daten enthaltender Unterlagen.

Verarbeitung von Bonitätsdaten und ähnlicher Daten

Wir können im Ausnahmefall Daten von Dritten erhalten, welche die Bonität Ihres Unternehmens betreffen (z.B. Daten der Schufa oder der Creditreform). Außerdem erhalten wir im Ausnahmefall Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handelsregister, Medien). Dabei handelt es sich insbesondere um Daten zum Zahlungsverhalten sowie Jahresabschlussunterlagen bzw. betriebswirtschaftliche Auswertungen, Unternehmensplanzahlen und sonstige betriebs- und finanzwirtschaftliche Informationen. Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an einer zuverlässigen Geschäftsbeziehung mit Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO.

Verarbeitung von Tracking-Daten

Schließlich erheben wir in einem gewissen Umfang Daten über Ihr Endgerät, Ihren Browser und Ihr Nutzerverhalten, sogenannte Tracking-Daten, die wir zu verschiedenen Zwecken verarbeiten, insbesondere, um den sicheren und reibungslosen Betrieb der Schüttflix-Plattform zu überwachen und sicherzustellen und zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Schüttflix-Plattform und unserer Leistungen und Angebote. Soweit es sich dabei um die technisch nicht zwingend notwendige Verarbeitung von Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DS-GVO. Genauere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 4 dieser Datenschutzbestimmungen.

3. Wer erhält Ihre Daten?

Wir geben Ihre Daten an verschiedene Dritte weiter, um über die Schüttflix-Plattform geschlossene Verträge durchzuführen und die Schüttflix-Plattform zu betreiben und zu verwalten, nämlich wie folgt:

Wenn Sie über die Schüttflix-Plattform Verträge über die Lieferung von Schüttgut oder sonstige Dienstleistungen abschließen oder entsprechende Angebote einstellen, geben wir die Bestelldetails sowie Ihre Kontaktdaten weiter an:

  • unsere Handelspartner,

  • Lieferanten,

  • Spediteure,

  • Frachtführer und

  • sonstige Unternehmen, die wir zur Ausführung von Bestellungen heranziehen.

Die Weitergabe Ihrer Daten und die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Auftragsverarbeiter erfolgt auf der Grundlage von Auftragsverarbeitungsverträgen gemäß Art. 28 DS-GVO oder auf der Grundlage sonstiger zwischen uns und den Leistungserbringern bestehenden vertraglichen Vereinbarungen.

Darüber hinaus geben wir Nutzerdaten weiter an Dienstleister, die wir für den Betrieb, die Verwaltung und die Gestaltung der Schüttflix-Plattform und zur Abwicklung von Verträgen, insbesondere von Zahlungen, sowie für Werbezwecke nutzen. Solche Dienstleister sind Auftragsverarbeiter. Soweit sich unsere Dienstleister in Ländern außerhalb der EU bzw. des EWR befinden, stellen wir sicher, dass im Hinblick auf die übermittelten personenbezogenen Daten ein genauso hohes Datenschutzniveau wie in Deutschland bzw. der EU gewährleistet ist, entweder aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission (Art. 45 DS-GVO) oder anderer geeigneter Garantien (Art. 46 DS-GVO). Details hierzu finden Sie in der Übersicht zu unseren Dienstleistern.

Konkret geben wir Ihre Daten zu den unten genannten Zwecken an folgende Dritte weiter:

(Empfänger der Daten | Betroffene Daten | Daten genutzt für | Empfängerland)

  • Bynder | Personenfoto | Einkaufsprozess | Deutschland

  • Shopify | Name | Adresse | E-Mail, Zahlungsdaten | Einkaufsprozess | USA

  • SalesForce | Name; Adresse, E-Mail, Zahlungsdaten, Telefonnummer, Steuernummer, Umsatzsteuer-ID |Verkauf | Deutschland, USA

  • Hubspot | Name; Adresse, E-Mail, Zahlungsdaten, Telefonnummer, Steuernummer, Umsatzsteuer-ID |Verkauf | Deutschland, USA

  • GoogleBigQuery | Name, Firmenname, E-Mail, Steuernummer, Adresse, Zahlungsdaten | Analyse | USA, Chile, Irland, Niederlande, Finnland, Belgien

  • Fivetran | Name, Adresse, E-Mail | Analyse | USA, Kanada, EU, UK

  • Jotform | Name, Adresse, Zahlungsdaten, E-Mail | Analyse | USA

  • Amazon Web Services | Name, E-Mail | Hosting | USA

4. Welche Analysedienste (Cookies und Tracking) und Schnittstellen werden verwendet?

Wir verwenden verschiedene Tracking- und Analysedienste von sowie Schnittstellen zu Drittanbietern. Wenn Sie die Schüttflix-Plattform über unsere Website oder unsere App besuchen, können auf diese Weise weitere Daten über Sie, Ihr Endgerät oder Ihren Browser erhoben und zu verschiedenen Zwecken weiterverarbeitet werden.

Wir setzen Cookies ein, insbesondere um unsere Dienste nutzerfreundlicher zu gestalten. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Ihr Endgerät greift auf diese Dateien zu. Diese Cookies ermöglichen es uns beispielsweise, bei einem erneuten Besuch unserer App oder unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren, z.B. als eingeloggter Benutzer. Soweit es sich um technisch notwendige Cookies handelt, beruht die Nutzung auf unserem berechtigten Interesse, Ihnen eine funktionsfähige Webseite bzw. App anzubieten, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DS-GVO. Soweit es sich um Cookies zu Analysezwecken (statistische Informationen über unsere Website, Leistungsmessung und -verbesserung), funktionale Cookies (Verbesserung der Funktionalität und Personalisierung, beispielsweise Live-Chats, Videos und die Verwendung von sozialen Medien) und Cookies zu Werbe- und Trackingzwecken handelt, nutzen wir Cookies nur auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DS-GVO. Diese Einwilligung können Sie über den Cookie-Banner bzw. über Ihre Datenschutzeinstellung erteilen oder widerrufen.

Gängige Browser bieten außerdem die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers ebenfalls jederzeit löschen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie und in der Auflistung der genutzten Cookies in unseren Datenschutzeinstellungen.

a) Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet jedoch Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zu-kommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden damit umgehend gelöscht. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Wir wiederum nutzen die Daten anonymisiert, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und sie zu optimieren. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung, die Sie über unseren Cookie-Banner bzw. Ihre Datenschutzeinstellungen geben und widerrufen können, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DS-GVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie er-zeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgen-den Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/ gaoptout.

b) Google Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google Marketing-Services”) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Die Google Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Google Marketing-Services nutzt Cookies, mit denen festgehalten wird, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei dies innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Die Daten der Nutzer werden pseudonymisiert verarbeitet. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Die Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung, die Sie über unseren Cookie-Banner bzw. Ihre Datenschutzeinstellungen geben und widerrufen können, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a. DSGVO.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: www.google.com/policies/technologies /ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: www.google.com/ads/preferences

c) Facebook-Pixel

Wir verwenden auf unserer Website den sog. „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA („Facebook“). Dadurch können den Nutzern unserer Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzender Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und in-formieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt oder die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Mit der Verwendung des Facebook-Pixels verfolgen wir den Zweck, von uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir also sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Ferner können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit von Facebook-Ads für statistische Zwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO, die Sie über unseren Cookie-Banner bzw. Ihre Datenschutzeinstellungen geben und widerrufen können.

Informationen des Drittanbieters: Facebook Inc.; http://www.facebook.com /policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/­186325668085084, http://www.facebook.com/about/ privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/ privacy/your-info#everyoneinfo.

d) Einsatz von Hubspot

Hubspot, Inc. hat seinen Hauptsitz in den USA. Verarbeitet werden die Daten in Irland und den USA. Wir haben mit Hubspot, Inc. einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, und zwar unter Einbeziehung der aktuellen sog. EU-Standardvertragsklauseln. Das angemessene Datenschutzniveau ist durch die Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln gewährleistet.

a. Einsatz von Webanalyse

Zur Verbesserung unserer Dienste und Leistungen werden auf unserer Plattform mit Technologien der Hubspot, Inc. (www.hubspot.com) Daten automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO, die Sie über unseren Cookie-Banner bzw. Ihre Datenschutzeinstellungen geben und widerrufen können. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Hubspot durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

b. Einsatz für Nutzerkontenverwaltung und Kommunikation

Auch für die Verwaltung von Nutzerkonten setzen wir auf dieser Website Technologien der Hubspot, Inc. ein.

Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular oder einen Chat Kontakt aufnehmen und dabei Ihre E-Mail Adresse eingeben, wird ein Nutzerkonto erstellt und der Kommunikationsinhalt dazu gespeichert, um diese und künftige Anfragen besser bearbeiten zu können. Wenn Sie keine E-Mail Adresse eingeben, wird kein Nutzerkonto angelegt und wird die Kommunikationsinhalte nicht gespeichert.

Daneben setzen wir Hubspot für den Versand von E-Mails ein.

Die Datenverarbeitung dient insgesamt zum einen der Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DSGVO und zum anderen der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung un-seres Angebots, der optimalen Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie der Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f DSGVO.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät ablegen, bzw. mit Hilfe eines entsprechenden Browser Plugins, z. B. Ghostery, die Funktionsweise des Tools unterdrücken oder dazu das auf unserer Plattform (vgl. https://www.schuettflix.com/ legal/privacy-policy/) bereitgehaltene Tool zu den Datenschutzeinstellungen mittels Klicks auf „Ihre Einwilligung ändern“ oder „Widerruf Ihrer Einwilligung“ nutzen.

e) Unsere Angebote auf sozialen Medien und Einbindung sonstiger Dienste Dritter

Wir sind mit Inhalten auch auf sozialen Netzwerken und anderen virtuellen Plattformen vertreten, um dort mit Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und ihnen unsere Leistungen präsentieren zu können. Bei Aufruf dieser Netzwerke und virtuellen Plattformen gelten deren Datenschutzgrundsätze. Dies ist insbesondere zu beachten, wenn Sie durch Betätigung entsprechender Links auf unserer Website unsere Auftritte auf sozialen Netzwerken und anderen Plattformen aufrufen. Eingebunden sind sie auf unserer Website nur durch einfache Links, wes-halb dorthin bis zu Ihrem Klick auf den jeweiligen Link oder Button keine Daten übertragen wer-den.

Soweit in unserer Datenschutzerklärung nicht abweichend geregelt, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über die sozialen Netzwerke und die virtuellen Plattformen im Rahmen unserer Kommunikation zur Verfügung stellen, z.B. durch Versand von Nachrichten an uns, zur Abwicklung Ihrer Anfragen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der übermittelten Daten ist Art. 6 Abs. 1 UAbs.. 1 Buchst. b DSGVO.

Außerdem setzen wir innerhalb unserer Website zur Optimierung unseres Internetauftritts Angebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, nämlich z.B. Videos oder Schriftarten in unsere Website einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Services“). Diese Einbindung setzt voraus, dass die Anbieter dieser Services Ihre IP-Adresse verarbeiten. Weil sich dies technisch nicht verhindern lässt, ist die Verarbeitung der IP-Adresse damit für die Benutzung und Realisierung der Services erforderlich. Wir sind stets darum bemüht, nur solche Services zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur unmittelbaren Erbringung der Services verarbeiten. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Web-Beacons“ können verschiedene Informationen, z.B. der Besuch auf unserer Website unter-sucht und ausgewertet werden. In pseudonymisierter Form können Informationen außerdem in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wodurch technische Informationen zu Ihrem Browser und eingesetztem Betriebssystem, verlinkten Webseiten, Besuchszeit sowie weitere An-gaben zur Nutzung unserer Website verarbeitet werden können.

a. YouTube

Einbindung von Videos auf der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphi-theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Datenschutzerklärung dieses Drittanbieters finden Sie unter https://www.google.com/ policies/privacy/. Informationen über eine Beschränkung/Deaktivierung der Informationsübertragung/Werbung sind abrufbar unter https://adssettings.google.com/ authenticated.

b. Google Maps

Einbindung von Karten des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphi-theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Datenschutzerklärung dieses Drittanbieters finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/. Informationen über eine Beschränkung/Deaktivierung der Informationsübertragung/Werbung sind abrufbar unter https://adssettings.google.com/authenticated.

c. Google Fonts

Einbindung von Schriften des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (vgl. https://www.google.com/fonts). Die Datenschutzerklärung dieses Drittanbieters finden Sie unter https://www.google.com/ policies/privacy/. Informationen über eine Beschränkung/Deaktivierung der Informationsübertragung/Werbung sind abrufbar unter https://adssettings.google.com/ authenticated.

5. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Soweit bei der Datenerhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sobald diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) oder zwingende schutzwürdige Gründe, welche Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, stehen einer Löschung entgegen, oder die Weiterverarbeitung der Daten durch uns dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechte und Rechtsansprüche.

6. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eine Reihe von Rechten. Zur Ausübung dieser Rechte oder bei Fragen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte unter den in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten an uns.

  • Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen.

  • Sie können, soweit die Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO liegen, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen und an einen anderen Verantwortlichen übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, von uns übermitteln lassen (sog. „Recht auf Datenübertragbarkeit“).

  • Gemäß Art. 16 DS-GVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

  • Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

  • Ihnen steht ferner ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DS-GVO zu. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DS-GVO, d. h. für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde oder zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten, verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie unabhängig von der Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung und vom Vorliegen besonderer Gründe jederzeit Widerspruch einlegen.

  • Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.

7. Beschwerderecht

Daneben steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 Abs. 1 DS-GVO). Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424 – 0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

8. Änderung der Datenschutzinformationen

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden können. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs veröffentlichte Fassung. Bei wesentlichen Änderungen werden Sie gesondert informiert.

Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von CookieFirst.com.